9 Dinge, die Sie definitiv wissen sollten, wenn Sie überlegen Invisalign zu nehmen

9 Dinge, die Sie definitiv wissen sollten, wenn Sie überlegen Invisalign zu nehmenSie kennen es aus der Werbung: Jemand ist sich seines Zähne entblößenden Lächelns bewusst aber dann nehmen sie Invisalign… und auf einmal grinsen sie wie ein Maniac. Experten stimmen darin überein, dass es tatsächlich deutlich die Zähne begradigen kann und das ist der Grund, warum viele Leute es wirklich mögen, sagt Kristen Berning, Zahnärztin und Invisalign-Provider bei Exceptional Dentistry of the Tri-State Region in Dubuque, Iowa. Die Prozedur beinhaltet eine Reihe klarer Aufstellstifte aus Plastik, jeder davon wird für zwei Wochen getragen, sie begradigen graduell die Zähne. Könnte es also eine Option für Sie sein? Hier ist, was Sie wissen müssen.

  1. Fast jeder kommt dafür in Frage

Wollen Sie Ihren Überbiss korrigieren? Die meisten Leute können Invisalign benutzen, sagen Zahnärzte. Aber Sie sollten besonders vorsichtig sein und einen Zahnarzt oder Orthopäden konsultieren, wenn Sie in der Vergangenheit Probleme mit Ihrem Gaumen, lockeren Zähnen oder Temporomandibularer Gelenk Störung hatten, ein Zustand, der Schmerzen im Kiefer verursacht. Davon abgesehen können die Zähne der meisten gesunden Teenager und Erwachsener erfolgreich mithilfe des Vorgangs begradigt werden, was zwischen vier Monaten bis zu ein paar Jahren dauern kann. Jedoch…

  1. In manchen Fällen sind Spangen womöglich die bessere Wahl

Invisalign-Stifte sind durchsichtig, ein großes Plus für diejenigen von uns, die vor der Aussicht auf Metall-Klammern auf den Zähnen zurückschrecken. Der Vorgang kann auch schneller funktionieren als herkömmliche Spangen, weil die Einsätze den gesamten Zahn bedecken, nicht nur den vorderen Teil, was die Dinge potenziell beschleunigt. Nichtsdestotrotz sind Spangen für Überfüllungen oder sehr verdrehte Zähne womöglich die bessere Reparatur. Beide Möglichkeiten können schmerzhaft sein aber Experten stimmen darin überein, dass Invisalign für gewöhnlich komfortabler ist, weil es dabei keine Drähte gibt, die an Ihre Wangen drücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *